Fictitious Company Blog

Airbox

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Airbox® – das flexible, Platz sparende und kostengünstige Lüftungsgerät

Die perfekte Lösung für die dezentrale Teilklimatisierung.

Dank der Kompaktheit des Geräts und der niedrigen Einbauhöhe von 110 mm ist eine Installation sowohl im Unterlagsboden als auch im Doppelboden oder -decke möglich. Beim Einbau an der Fassade kommen die schlanken Abmessungen ebenfalls der Brüstungsgestaltung entgegen.

Die Airbox® ist als links/rechts Version erhältlich, so dass die die Wasseranschlüsse stets auf der richtigen Seite liegen.

In naher Zukunft wird neu ein noch kleineres Gerät mit halber Luftmenge als Airbox® 50 erhältlich sein. Die Airbox® fördert aktiv Luft und konditioniert d.h. filtriert, heizt oder kühlt diese nach Bedarf. Nebst dem gewöhnlichen Betrieb als Zuluftgerät, kann sie auch als Umluftgerät eingesetzt werden.

Das Gerät verfügt über eine niedrige elektrische Leistung, was wiederum zu einem geringen Stromverbrauch führt.

Die modulare Bauweise der Airbox® erlaubt das Auswechseln einzelner Komponenten bei Defekten oder das nachträgliche Upgraden auf höhere Steuerungsvarianten. Der eingebaute Filter ist leicht zugänglich, so dass der Wechsel einfach erfolgen kann. Die Bauweise der Airbox® erlaubt ihr Einbau sowohl im liegenden als auch im stehenden Zustand, je nachdem wie es die baulichen Rahmenbedingungen verlangen.

Anschlusselemente

Ergänzend zur Airbox® bieten wir Ihnen die luftseitigen Anschlussleitungen an. Diese werden nach Kundenwunsch hergestellt.

Frostschutz

Im Innern des Geräts, stromabwärts vom Wärmetauscher befindet sich ein Grenzwertschalter der beim Erreichen einer kritischen Temperatur von 8°C den Stromkreis unterbricht, die Klappe auf der Ansaugseite wird geschlossen. Damit wird das Einfrieren des Wärmetauschers verhindert.

Brandschutz

Im Brandfall wird durch ein externes Signal die Verschlussklappe auf der Ansaugseite stromlos geschlossen, damit das Eindringen von Rauch von Aussen verhindert wird.

Statusanzeige

Während dem ordentlichen Betrieb leuchtet eine grüne Leuchtdiode auf. Beim Ausfall eines Ventilators wird der Stromkreis unterbrochen und die Verschlussklappe wird geschlossen. Ist das Gerät wegen einer Störung (Ventilatorausfall, Frostschutz) ausser Betrieb, so leuchtet eine rote Leuchtdiode, auslassseitig am Gehäuse auf. Beim Standard Gerät kann die Störmeldung über einen potentialfreien Kontakt abgegriffen werden, optional könnte aber eine RS 485-Schnittstelle ausgelesen werden.

Steuerung

Die Luftmenge kann über den Steuereingang (0 – 10 V) von einer externen Quelle vorgegeben werden (Standard).Die Airbox® kann mit einem Chip nachgerüstet werden, so dass eine externe Drehzahlvorgabe auch über eine RS 485 Schnittstelle vorgenommen werden kann (nicht im Preis inbegriffen). Die hierfür verwendeten Anschlüsse sind vom Typ RJ 11.

Externe Kommunikation

Alle Geräte bieten die Möglichkeit mit Mivune/LIZA und verschiedenen Leitsystemen aber auch untereinander zu kommunizieren. Die Kommunikation (Statusangaben, Fehlermeldungen, etc.) kann optional über Internet-Protokoll geschehen und wird dem Kundenwunsch entsprechend realisiert.

Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Lichthauptschalter

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Kartendepot für KeyCard

Einsatzgebiete sind z.B. Hotelzimmer, Besprechungsräume oder Büros, wo sichergestellt sein muss, dass die Beleuchtung oder Klimatisierung nur bei Raumbelegung eingeschaltet ist und automatisch bei Verlassen des Raumes ausgeschaltet ist.

Kabellos und Batterilose Installation. Visualisierungsmöglichkeit über Mivune/LIZA Room-Management.

Einfache Installation auch bei bestehenden Zimmer. Staubfreie Installation mit Integration in Key&Card Funkbus.

Silver Energy Saver
Intelligenter RFID Energiehauptschalter
Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Room Management

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Hotelomat

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Mit innovativem Design und herausragender Technologie bietet das System DUO 4000 der gehobenen Hotellerie einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Das Terminal wurde als ideale Ergänzung zur traditionellen Rezeption entwickelt und entspricht dem aktuellen und zukünftigen Kaufverhalten von Businessgästen. Es befreit Ihr Empfangspersonal von einfachen, sich wiederholenden Aufgaben und ermöglicht ihm so, sich intensiver den besonderen Wünschen einzelner Gäste zu widmen.

Hotelomat Duo

Check-in / Check-out

Bei seiner Ankkunft im Hotel meldet sich der Kunde am Temrinal an und erhält eine Zugangskarte zu seinem Zimmer (Check-in). Bei seiner Abreise kann der Kunde seine Rechnung auf dem Monitor einsehen und die Zahlung vornehmen. Der Gast erhält eine detaillierte Rechnung und den Zahlungsbeleg (Check-out).

Zeit gewinnen

Sie stellen Ihren Kunden einen innovativen Service zur Verfügung: Das Terminal ist 24 Stunden an 7 Tagen zugänglich. Es ist die Alternative zu langen Warteschlangen an der Rezeption. Die Benutzerführung ist einfach, komfortabel und mehrsprachig.

Kundenzufriedenheit

Als echte technologische Innovationstellt das Terminal eine perfekte Reaktion auf das veränderte Kaufverhalten der Gäste dar. Es bietet dem Gast einen Gewinn an Komfort, Unabhängigkeit und Zeit. Perfektionieren Sie Ihr Konzept und verbessern Sie Ihr Image als innovatives Unternehmen.

Check-in 24/7

Die DUO 1600 ist die perfekte Check-in-Lösung für kleine und mittlere Hotels. Durch die Ausstattung mit der Software Allegro wurde eine hervorragende Ergonomie und Bedienerfreundlichkeit des Systems gewährleistet. Der Check-in Ihrer Gäste dauert lediglich wenige Minuten. Der Kunde profitiert dabei vom 24h-Check-in und von einer einfachen und intuitiven Benutzerführung in 12 Sprachen.

Verbesserte Rentabilität

Die DUO 1600 hilft, Ihre Personalkosten zu minimieren und zudem einen rund-um-die-Uhr Check-in zu gewährleisten. Wenige zusätzliche Gäste, die Sie durch den 24/7-Service gewinnen, tragen bereits die Kosten des Systems.

  • Außenterminal, mit Witterungs- und Vandalismusschutz
  • Für freistehende Aufstellung oder zur Wandmontage
  • Touchscreen für leichte Bedienung
  • Integrierter, beleuchteter Werbeträger
  • Farbe und Software anpassbar an Ihr Hote
  • Sichere Zahlungsverfahren für EC- oder Kreditkarten
  • Zahlreiche Schnittstellen verfügbar
  • Optionaler Ausweis-Scanner und elektronisches Unterschriftenfeld
Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Safe mit KeyCard

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Jeder Gast kann auf einfache Weise mit seinem persönlichen Code und Karte den Safe bedienen. Der Safe benutzt das gleiche Managmentsystem, welches auch für die anderen Hotelkomponenten (Schlösser, Lichthauptschalter, etc.) verwendet werden. Dadurch wird die Handhabung und Verwaltung für den Hotelier erleichtert und ist somit eine gute Ergänzung für das Sicherheitskonzept einer Zutritts/Sicherheitskontrolle für das Hotel und der Hotelgäste.

Safe mit KeyCard

Smart AIR Laptop Safe

Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Karten und Zubehör

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Für Magnet- Transponder- oder Chipkarten mit persönlichem Aufdruck erstellen wir Ihnen gerne ein Kostenangebot.

Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Chipcardsystem

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Text schreiben…

Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Magnetkartensystem

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Das Magnetkarten-System ist ein Zutrittskontrollsystem für kundenspezifische Anwendungen. Der Kunde gibt an, welche Bereiche der Magnetkarte gelesen und ausgewertet werden sollen, wie z.B.:

  • Club- und Vereinskarten
  • Freizeitanlagen und Schwimmbäder
  • Parkplatzanwendungen
  • Zutritt für SB-Bereiche von Geldinstituten (Prüfung auf BLZ)

Weitere Details:

  • Donna System (Bild1)
  • Donna System (Bild2)
  • Donna System (Bild3)
  • Donna System (Bild4)
  • Donna System (Bild5)

Referenz

Das Hotel „Liebes Rotflüh“ im Tannheimertal nutzt die Technologie von der Magnetkarte

  • Standalone ohne Verkabelung
  • Batteriebetrieben (4 Stk. Standard AA Batterien)
  • nichtflüchtiger Speicher (zeichnet die letzten Ereignisse auf)
  • LEDs zeigen Schlossstatus an
  • kundenspezifisch programmierbar
  • entspricht den ADA-Anforderungen
  • ISO Magnetstreifenkarten
  • Beidseitig, kundenspezifsch (bis zu 4-färbig) bedruckbar
  • Günstiges Identmedium (ideal für die Stadt- und Ferienhotellerie)
  • Ideal für Werbung (Visitenkarte des Hotels)

Ein elektronisches Schloss ermöglicht den Zutritt über authorisierte Karten zu berechtigten Zeiten/Tagen und hält den Benutzungsvorgang fest. Dies mindert die juristische Haftbarkeit, erhöht die Sicherheit des Objekts und unterstützt ein verbessertes Personalmanagement.

Elektronische Zutrittssysteme erhöhen die Sicherheit im Hotel. Sollte eine Gäste, Personal- oder sogar General-Master-Schlüsselkarte verloren gehen, können sie elektronisch über die KeyCard Software gesperrt werden. Im Notfall kann mittels ein Programmiergerät die Türe geöffnet werden, auch wenn die Batterien verbraucht sind. Das Hotel erstellt seine eigenen wiederverwendbaren Schlüsselkarten, wodurch bei Kartenverlust keine zusätzlichen Kosten für Austausch anfallen.

KeyCard Schlösser sind leicht zu installieren. Sie sind batteriebetrieben, wodurch eine aufwändige Verkabelung entfällt.

Die KeyCard Schlösser sind in verschiedenen Technologien erhältlich: Magnetkarten-, Smartkarten- und Proximitykartensysteme.

Um das System optimal an Ihr Haus anzupassen, kann neben der Technologie auch zwischen Farb- und Drückerausführungen gewählt werden.

Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Transpondersystem

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Neuste Systemtechnik der ISO-13,56MHz Technologie in Verbindung mit der Magnektkartentechnik ermöglicht die Nutzung der „Magnet-Karte“ (kostengünstiges Medium) und die „R-FID“ Technologie (neueste berührungslose Transponderkarte) in einer Systemwelt.

Damit nutzen heute bereits die Technologie von morgen.

Mechanische Notöffnung integriert in die Türdrückerfamilie. Montage auf jedes bestehende Einstemmschloss ohne Veränderung der Türe durchführbar.

Spezielle Ausführungen für Aussenmontage, Wandleser, On-Line und Offlinesysteme, Updater für Automatische Zeitverlängerung der Mitarbeiterkarten. Integration in Netzwerke und Hotelsysteme.

Integration in Hotelomat – das „Hotel-Check-In System“ für die Hotelerie in der Ausführung mit Magnetkarten und Transpondermedien

Durch die Innovative Technik mit der Integration der mechanischen Notöffnung in den Türdrücker ermöglicht es uns bestehende Einstemmschlösser zu verwenden und trotzdem die „Privaty Funktion“ zu nutzen.

Die Ausführung ist als gleichsperrende Zylinder oder mit Option ABC (Schlüssel B ersetzt Schlüssel A bei Verlust) ausführbar.

Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Hotelkartensystem

29.01.2015 Hotel-Systeme Keine Kommentare

Das elektronische Zutrittssystem bzw. Hotelkartensystem Inhova Tesa – das einzigartige System, das eine einfache Handhabung und Bedienung der Zutrittskontrolle ermöglicht.

Download pdf-Datei mit folgenden Inhalten:

  • Elektronische Zutrittssystem TESA / INHOVA
  • Magnetkartenbeschläge Sicher und Flexibel
  • Donna Berührungslos
  • Donna Dual Berührungslos und Magnetkartensystem
  • Spy und Spy Design, das ideale Schloss für jede Anwendung
  • Spy Design Dual für RFID und Magnetkartentechnologie in innovativem Design
  • Spy Design Magnetkarte
  • On-line Wireless Technologie
  • Wireless Kommunikation
  • Zutrittskontrollsystem mit Kombination von Elektronik und Mechanikzylindern
  • Berührungslose Elektronik Knauf Zylinder
  • NFC-Anwendung
  • Integrationen
  • Energiespar-Einrichtungen
Service Mitarbeiterin

Möchten Sie mehr erfahren?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ein Schlüssel Koch Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Kontaktformular

Neuere Artikel »

© 2015 - Alle Inhalte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und sind Eigentum von Schlüssel-Koch GmbH.